Influenzanet is a system to monitor the activity of influenza-like-illness (ILI) with the aid of volunteers via the internet

http://www.influenzanet.eu/

Epiwork Logo
Developing the framework for an epidemic forecast infrastructure.
http://www.epiwork.eu/

The Seventh Framework Programme (FP7) bundles all research-related EU initiatives.

7th Framework Logo
Participating countries and volunteers:

The Netherlands 12231
Belgium 3991
Portugal 2128
Italy 4653
Great Britain 9711
Sweden 3559
Germany 210
Austria 548
Switzerland 1178
France 5960
Spain 1006
Ireland 351
Denmark 2875
InfluenzaNet is a system to monitor the activity of influenza-like-illness (ILI) with the aid of volunteers via the internet. It has been operational in The Netherlands and Belgium (since 2003), Portugal (since 2005) and Italy (since 2008), and the current objective is to implement InfluenzaNet in more European countries.

In contrast with the traditional system of sentinel networks of mainly primary care physicians coordinated by the European Influenza Surveillance Scheme (EISS), InfluenzaNet obtains its data directly from the population. This creates a fast and flexible monitoring system whose uniformity allows for direct comparison of ILI rates between countries.

Any resident of a country where InfluenzaNet is implemented can participate by completing an online application form, which contains various medical, geographic and behavioural questions. Participants are reminded weekly to report any symptoms they have experienced since their last visit. The incidence of ILI is determined on the basis of a uniform case definition.

Hide this information

Neue Saison Beginnen!

Liebe grippeNET Community,

Die Grippewelle rollt heran und wir sind zurück! Sie können auch sofort mithelfen, indem Sie Ihre Profildaten auf den neusten Stand bringen und anfangen, die wöchentlichen Umfragen auszufüllen.

Diese Grippesaison geht auch unsere neue Android App an den Start. Sie bietet eine benutzerfreundlichere Bedienung und erweitert grippeNET um neue Funktionen. Wir werden die  Möglichkeiten der App nutzen um innovative Vorhersagemethoden für Ihr persönliches Gripperisiko zu erforschen. 

Wir würden uns freuen, wenn Sie die App nutzen und damit an dem Forschungsvorhaben teilnehmen indem Sie Sensordaten und Umfragen beisteuern. Wir werden Ihre Daten natürlich stets mit dem größten Respekt vor Ihrer Privatsphäre behandeln. Alle Details dazu können Sie in Ruhe auf unserer Webseite oder in der App nachlesen.

Laden Sie die neue grippeNET App herunter:

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.dfki.grippenetch

oder nutzen Sie, wie bisher, die Webseite:

https://de.grippenet.ch/de/accounts/login/

Vielen Dank für Ihre Mithilfe. Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Wir wünschen Ihnen einen grippefreien Winter,

Ihr grippeNET Team

30. November 2017 12:30:25

______________________

Registrierte Benutzer:

1724

Ausgefüllte Fragebögen:

17581

______________________