Influenzanet is a system to monitor the activity of influenza-like-illness (ILI) with the aid of volunteers via the internet

http://www.influenzanet.eu/

Epiwork Logo
Developing the framework for an epidemic forecast infrastructure.
http://www.epiwork.eu/

The Seventh Framework Programme (FP7) bundles all research-related EU initiatives.

7th Framework Logo
Participating countries and volunteers:

The Netherlands 0
Belgium 0
Portugal 1185
Italy 4870
Great Britain 0
Sweden 3559
Germany 0
Austria 0
Switzerland 1378
France 3164
Spain 1036
Ireland 3
Denmark 3199
InfluenzaNet is a system to monitor the activity of influenza-like-illness (ILI) with the aid of volunteers via the internet. It has been operational in The Netherlands and Belgium (since 2003), Portugal (since 2005) and Italy (since 2008), and the current objective is to implement InfluenzaNet in more European countries.

In contrast with the traditional system of sentinel networks of mainly primary care physicians coordinated by the European Influenza Surveillance Scheme (EISS), InfluenzaNet obtains its data directly from the population. This creates a fast and flexible monitoring system whose uniformity allows for direct comparison of ILI rates between countries.

Any resident of a country where InfluenzaNet is implemented can participate by completing an online application form, which contains various medical, geographic and behavioural questions. Participants are reminded weekly to report any symptoms they have experienced since their last visit. The incidence of ILI is determined on the basis of a uniform case definition.

Hide this information

Newsletter 08.04.19

Sehr geehrtes Mitglied der Grippenet-Community,

Die Grippesaison ist offiziell vorbei!

Es dauerte 11 Wochen: Es begann in der 2. Woche 2019, hatte einen Höhepunkt in der 6. Woche 2019 und endete in der 13. Woche 2019.

Im Vergleich zu den Vorjahren begann sie später (51. Woche für die Saison 2017/18), endete zur gleichen Zeit (13. Woche) und hatte einen kleineren Höhepunkt.

Seit Beginn der Grippesaison hat das National Reference Center for Influenza (CNRI) hauptsächlich Influenza A, Stamm A (H1N1) pdm09 und Stamm A (H3N2) nachgewiesen. Lediglich 2 Influenza-B-Viren wurden in diesem Jahr im Gegensatz zur Saison 2017/18 identifiziert.

Wenn wir uns auf Ihre Antworten beziehen, sehen wir genau den gleichen Trend: Wir können eine gewisse Stabilität der Zahl der Grippefälle beobachten, die Sie gemeldet haben, dann einen leichten Anstieg in Richtung 2. Januarwoche 2019, einen Höhepunkt in der 6. Januarwoche und schließlich einen fortschreitenden Rückgang seit damals.

Image in german

Wir analysieren unsere ersten vorläufigen Ergebnisse und werden Sie so schnell wie möglich auf dem Laufenden halten.

Nochmals vielen Dank, dass Sie diesen letzten Fragebogen beantwortet haben, um diese Grippesaison gemeinsam abzuschließen.

Nochmals vielen Dank für Ihre Teilnahme und bis bald für die Veröffentlichung unserer Ergebnisse.

Ihr Grippenet-Team

8. April 2019 15:22:44

______________________

Registrierte Benutzer:

1725

Ausgefüllte Fragebögen:

28604